Das Jülicher Oktoberfest FB YT Tickets

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)





AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen der Norbert Junge GmbH für das Jülicher Oktoberfest 2017 (Brückenkopf-Park)

1. Gegenstand
Gegenstadt der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist das Oktoberfest Jülich im Brückenkopf-Park veranstaltet durch die Norbert Junge GmbH im Zeitraum 13. bis 14. Oktober 2017. 

2. Tickets
2.1 Die Tickets können ausschließlich beim autorisierten Verkaufspartner wie z. B. Eventim oder direkt bei der Norbert Junge GmbH telefonisch oder im Internet unter www.das-juelicher-oktoberfest.de erworben werden.
2.2 Eine Stornierung bzw. Rückgabe erworbener Tickets ist nicht möglich. Der Erwerb ist bindend.
2.3 Die Tickets garantieren den Einlass in der Zeit von: 16:30 bis 19:30 Uhr
Danach ist es möglich, dass andere Gäste den Platz einnehmen und somit das Ticket verfällt. Ein Anspruch auf Erstattung besteht nicht.
2.4 Einlass in das Zelt ist nur mit einem gültigen Ticket möglich.
2.5 Andere, als von der Norbert Junge GmbH autorisierte Tickets sind bei der Veranstaltung nicht gültig.
2.6 Der Wiederverkauf der Tickets ist nicht gestattet.
2.7 Die Norbert Junge GmbH kann den Verkauf ohne Angabe von Gründen jederzeit stoppen.
2.8 Sollte die Norbert Junge GmbH gezwungen sein, die Veranstaltung aus den unterschiedlichsten Gründen abzusagen, ist Sie berechtigt, dieses ohne Angaben von Gründen zu tun. In diesem Fall werden die bereits erworbenen Tickets von ihr zurückgenommen und das Eintrittsgeld und Reservierungsgebühr der Tische zurückerstattet.

3. Reservierung
3.1 Reservierungen für Tische sind möglich und kosten 15,00 € pro Tisch und sind im 10er Ticketpaket erhältlich. Tischreservierungen werden jedoch nur bis 18.30 Uhr aufrechterhalten. Danach können diese verfallen. Tischreservierungen sind nur über die Buchungssysteme des Veranstalters unter www.das-juelicher-oktoberfest.de möglich. Der Veranstalter behält sich das Recht vor gebuchte Tische auf gleichwertig andere Tische zu schieben. Hierdurch kann sich die Tisch-Nr. verändern.

4. Wiedereinlass
 4.1 Beim Verlassen des Zeltes gibt es keine Garantie für einen wiederholten Einlass ins Zelt.

5. Zahlungsmöglichkeiten
 5.1 Die Tickets müssen per Vorkasse bezahlt werden.
 5.2 Tickets an der Abendkasse müssen am Tag der Veranstaltung in bar beglichen werden.
 5.3 Im Festzelt können Getränke und Speisen teilweise mit Wertchips, teilweise in bar bezahlt werden. Die genauen Zahlungsmethoden sind den Getränke- und Speisekarten zu entnehmen.

6. Wertchips
 6.1 -folgt-
 6.2 Die Wertchips können an den Wertchips Verkaufsstellen erworben werden. Achten Sie bitte auf die Aushänge.
 6.3 Eine Rückgabe von Wertchips ist nicht möglich.

7. Parken
7.1 Es wird eine Parkservicegebühr i. H. v. 3,- € erhoben.
7.2 Wir übernehmen keine Haftung für die geparkten Fahrzeuge.

8. Garderobe
Es wird keine Garderobe angeboten.

9. Programm
9.1 Das Programm ist den Flyern und anderen Werbemitteln zu entnehmen.
9.2 Programmänderungen können von der Norbert Junge GmbH jederzeit durchgeführt werden. Dies betrifft auch die Künstler, die bei der Veranstaltung auftreten.
9.3 Die Norbert Junge GmbH kann die Veranstaltung sowohl zeitlich verkürzen als auch verlängern. Dieses obliegt der Norbert Junge GmbH.
9.4 Ein Anspruch auf Erstattung bei Nichtgefallen und bei Programmänderungen besteht nicht.

10. Mitbringen von Speisen, Getränke, Gegenständen etc.
10.1 Der Kunde darf keine Speisen und Getränke zur Veranstaltung mitbringen.
10.2 Es ist verboten, Waffen, Drogen im Sinne des Betäubungsmittelgesetzes, pyrotechnische Artikel, Fackeln, Wunderkerzen und sonstige gefährliche Gegenstände, sowie Gegenstände aus Glas mitzubringen. Bei Nichtbeachtung dieses Verbots erfolgt der Verweis vom Veranstaltungsgelände, ohne dass der Besucher eine Rückerstattung des Eintrittspreises verlangen könnte. Die Norbert Junge GmbH ist berechtig, in Ausübung ihres Hausrechts, Kontrollen von mitgebrachten Gegenständen, insbesondere Taschen und Rucksäcken vorzunehmen.
10.3 Bei Verstößen, Zeltverweis.

11. Ton und Bildaufnahmen
Unsere Besucher erklären sich damit einverstanden, dass der Veranstalter&Fotoagenturen Bildaufnahmen des Besuchers, die diesen als Teilnehmer des Jülicher Oktoberfestes zeigen, zu Informations-, Dokumentations- und Werbezwecken erstellen, vervielfältigen und in Print- und audiovisuellen Medien veröffentlichen darf. Diese Einwilligung erfolgt vergütungslos und ist zeitlich und räumlich unbeschränkt.

12. Jugendschutz
Der Zutritt zur Veranstaltung ist grundsätzlich ab 18 Jahren gestattet.

13. Betreten der Bühne
Das Betreten der Bühne und/oder Überschreiten bzw. Überqueren von Absperrungen im Veranstaltungsraum ist grundsätzlich untersagt und kann den sofortigen Verweis ohne Rückerstattung des Eintrittspreises zur Folge haben. Gleiches gilt für Nichteinhaltung von Weisungen durch das Ordnungspersonal. Personen die dennoch unbefugt ( z. B. während einer laufenden Show Zwecks Stagediving ) die Bühne betreten, haften in vollem Umfang für durch sie angerichtete Schäden an der Bühnentechnik, Bühnenaufbauten oder für mögliche Verletzungen der auftretenden Künstler sowie eigener Gesundheitsschäden.

14. Diebstahl
 Der Veranstalter ist nicht für verloren gegangene oder gestohlene Sachen verantwortlich und auch nicht für solche haftbar zu machen.

15. Hausrecht
15.1 Die Norbert Junge GmbH behält sich das Recht vor Gäste des Festzeltes sowie des Festzeltgeländes zu verweisen. Hierzu ist jegliches Norbert Junge GmbH Personal befugt.
15.2 Das Ticket garantiert nicht den Einlass. Bei Personen die z. B. alkoholisiert sind oder eine Gefahr für sich und andere darstellen hat das Norbert Junge GmbH Personal das Recht, den Einlass zu verweigern.
15.3 Ein Anspruch auf Erstattung besteht in keinem der Fälle.

-Der Veranstalter-
Das Jülicher Oktoberfest 2017
Das Jülicher Oktoberfest